Konzept

Schwerpunkte der Galeriearbeit liegen in den Bereichen Malerei und Skulptur. Dabei wird absichtlich eine starre Fixierung auf eingefahrene Sichtweisen vermieden, um flexibel neuen Entwicklungen und Tendenzen in der Kunst begegnen zu können. Dazu zählen unter anderem die Vermeidung modisch schneller Lösungen einer selbst gestellten Aufgabe. Konzept ist Offenheit sowie die Vorstellung, durch Überwindung festgefahrener Grenzen neue Akzente setzen zu können.

Auf der Suche nach ausdrucksstarken künstlerischen Positionen zeigt die Galerie auch Fotografie, neue Medien und Performances. Engagement, Lebendigkeit, Freude an der schöpferischen Arbeit in der Gemeinschaft sind Ziel. Ein wesentlicher Aspekt ist dabei die Beschäftigung mit Raum, Zeit und Energie in der Kunst.